Winterlich bizarr…

Guten Abend allerseits! Hier habe ich noch ein paar Schätze von gestern. Auf Weihnachtsmarktgetümmel hatte ich so gar keine Lust, mir war eher nach Spaziergang – einfach sehen, wo es mich hin verschlägt. So war ich denn im Duisburger Süden (U-Bahnstation Kesselsberg) und anschließend in D-Kaiserswerth am Rhein. Hier nun die Ergebnisse. Erfreut euch an den bizarren Kleinigkeiten, die an frostig-nebligen Tagen so zu sehen sind.

 

Advent

092_DxO

Allen Menschen wünsche ich eine Zeit der Besinnung, ohne Konsumzwang, Hektik und Stress. Pflegt zwischenmenschliche Beziehungen, sucht Kontakt zu den Menschen, die euch am Herzen liegen, geht denen nach, die sich zurückziehen.

************************

Advent (lateinisch adventus „Ankunft“), eigentlich Adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu ChristiWeihnachten, vorbereitet. Die Christen gedenken der Geburt Jesu und feiern sie als Menschwerdung Gottes. Zugleich erinnert der Advent daran, dass Christen das zweite Kommen Jesu Christi erwarten sollen. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt nach katholischer wie evangelischer Tradition auch das neue Kirchenjahr.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Advent)

 

 

Bilder aus dem Dorf…

An einem der letzten Freitage (zeitlich am geeignetsten, da um 14 Uhr bereits Feierabend ist) habe ich schon die Kamera mitgenommen zur Arbeit. Bin dann direkt durch gefahren nach Friemersheim. Der Ortsteil gehört zu Rheinhausen und damit zu Duisburg, liegt am linken Niederrhein, grenzt an Krefeld. Dort gibt es noch ein urtümliches Stück Dorf mit Dorfkirche, Pfarrhaus, Lehrerhaus, Restaurant. Zudem gibt es faszinierende Wege durch die Rheinauen und vorbei an Streuobstwiesen. So nach und nach möchte ich hier Bilder aus diesem Ortsteil zeigen und hoffe, sie gefallen euch und ihr könnt sie genießen. Hier sind erst einmal ein paar Bilder von diesem Monat (11/2017).

Ausflug zu Allerheiligen

Gestern, am 01. November, unternahm ich bei doch recht schönem Wetter einen Ausflug ins Bergische Land nach Schloss Burg. Eine zauberhafte Gegend, das muss ich immer wieder auf’s Neue feststellen. Anfang November findet dort immer der Basar der Kunsthandwerker statt. In den Räumlichkeiten und um Schloss Burg herum hatten sich viele Händler und Handwerker eingefunden und stellten ihre Ware aus. Es war sehr voll dort und so beschränkte ich mich auf einen schnellen Rundgang. Ein paar Bilder vom Ausflug habe ich euch aber mitgebracht.

Ein Abendgruß…

Hallo und guten Abend allerseits,
vor etwa einer Stunde, beim Blick von meinem Balkon, ist mir die Mondsichel ins Auge gefallen. Sofort die Kamera zur Hand (allerdings die kleine Nikon, da sie einen sehr großen Zoom hat), eingestellt und los. Am Computer fiel mir dann links daneben das Flugzeug auf, das ich mit bloßem Auge nicht gesehen hatte. Auch so war ich zu sehr damit beschäftigt ruhig zu stehen um die Aufnahme nicht zu verwackeln, als dass ich auf dem Kameradisplay dieses kleine Detail bemerkt hätte. Mir gefiel allerdings die Aufnahme sehr gut, so dass ich sie euch als Abendgruß hier zeigen möchte. Ich wünsche euch allen nach einem spannenden Wahltag eine gute Nacht und einen schönen Wochenstart!
Liebe Grüße aus Duisburg-Rheinhausen,
eure Christiane

DSCN6722_DxO_c
Im Vorbeiflug…

Es wird Herbst…

Heute ist Herbstanfang – eine für mich sehr schöne Jahreszeit. Ich liebe die Farben, die doch noch ziemlich warme Sonne, Nebel in der Frühe, Tau auf Gräsern und Blättern. Heute habe ich einen längeren Spaziergang unternommen und die Natur in vollen Zügen genossen. Einige Schönheiten habe ich für euch festgehalten – nehmt euch einen Augenblick und schaut einfach selbst…

Damit wünsche ich euch ein wunderschönes Herbstanfangswochenende, bis bald,

Christiane

Guten Tach auch…

Herzlich Willkommen hier auf meinem Blog. Gerne möchte ich euch hier Fotos von meinen Spaziergängen und Touren zeigen. Mein Fokus liegt auf Landschaft und Natur, allerdings bin ich auch begeistert von Architektur, Langzeitbelichtung, lost Places. Es gibt eigentlich unerschöpflich viele Themen zur Fotografie, so dass ich mich nicht auf ein paar wenige festlegen will. Hier werdet ihr Fotos vom Ruhrgebiet finden, Blumen und Blüten, einige Dinge auch in s/w. Menschen fotografiere ich bisher nicht so gerne, nicht weil ich keine Menschen mag, sondern weil mir schlicht und einfach die Übung, manchmal auch der Mut dazu fehlt.

Das hier gezeigte Bild ist z. B. eine Ansicht des Duisburger Innenhafens mit der Wehrhahnmühle bei untergehender Sonne. Mir gefielen der Sonnenreflex im Fenster und die Spiegelung im recht ruhigen Wasser sehr gut.

Jetzt werde ich erst einmal schauen, was man hier mit WordPress so gestalten kann und mich hier ein wenig einarbeiten. Weitere Beiträge folgen in Kürze!

Herzliche Grüße, Eure C. G.